Imkerversicherung

Mehr
3 Jahre 2 Tage her #198 von Rene
Imkerversicherung wurde erstellt von Rene
Ich möchte mal nach euren Erfahrungen fragen, nach der Sinnhaftigkeit als kleiner Hobbyimker eine solche Versicherung abzuschließen usw...
Im DIB wird man ja quasi mitversichert. Jetzt nur die Frage, deswegen in den DIB eintreten? Ist eigentlich nicht meine Absicht... Aber alleine versichert, oder als Mitglied des GdeB, wird teurer...
Wie macht Ihr das?
L.G. Rene

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 2 Tage her #202 von Nikkiklaus
Nikkiklaus antwortete auf Imkerversicherung

Rene schrieb: Jetzt nur die Frage, deswegen in den DIB eintreten?


das ist eine sehr gute Frage ;-)

LG

Arne


Folgende Benutzer bedankten sich: Rene

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 1 Tag her - 3 Jahre 1 Tag her #217 von Stefan
Stefan antwortete auf Imkerversicherung
Hallo Rene,

ich bin Mitglied im regionalen Bezirks-Bienenzüchterverein und damit automatisch im Landesverband und im DIB.

Ich habe meine Abrechnung für den Mitgliedsbeitrag 2016 herausgekramt.
Sie enthält die folgenden Posten:

Beitrag Landesverband 21 €
Beitrag an DIB 3 €
Beitrag für Vers.Prämie 4,86 €
variabler Beitrag pro Volk 0,94 €
FestbeitragBezirksimkerverein 5 €

Was bekomme ich dafür:
- die monatliche Bienenzeitung vom Landesverband
- die Versicherungsleistung
- alle nicht monetären Leistungen unseres Vereins.
- subventionierte Varroabekämpfungsmittel, z.B. 1 Liter gebrauchsfertige Oxalsäure für 4,80 €,
während diese im freien Handel >20 € kostet, wenn ich es richtig in Erinnerung habe.



Sei's drum, was vom DIB und von den Landesverbänden zu halten ist,
all diese Leistungen erhältst du vermutlich auf dem freien Markt nicht für dieses Geld.

Gruß Stefan
Letzte Änderung: 3 Jahre 1 Tag her von Stefan.
Folgende Benutzer bedankten sich: Almut Aalbek

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 1.034 Sekunden
Powered by Kunena Forum