Wandern

Mehr
2 Jahre 7 Monate her #954 von Muehlendrohn
Muehlendrohn antwortete auf Wandern
@ Waldimker

Löwenzahnhonig ist recht gelb, kandiert aber auch recht schnell mit groben Kristallen.
Vor allem riecht er nach Käsefüsen.........

@ Alle
Ich bin zwar recht weit von euch entfernt jedoch hab ich den Eindruck das dieses Jahr alles voller Läuse hier ist.
Der Ahorn hier bei mir ist sehr stark befallen und die Blätter glänzen! Meine Bienen machen sich zur Zeit aber lieber über die beginnende Brombeerblüte her......
Bei mir gibt es aber fast nur Laubwald.
Ich habe das Gefühl das die Sommertracht noch sehr gut werden könnte und es reichlich Blatthonig gibt.

Beste Grüße und viel Erfolg beim Schleudern!

Irgendwas ist immer!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 7 Monate her #961 von Nikkiklaus
Nikkiklaus antwortete auf Wandern
Hallo Stephan,

Muehlendrohn schrieb: Ich habe das Gefühl das die Sommertracht noch sehr gut werden könnte und es reichlich Blatthonig gibt.

Das deutet sich hier auch an. Ich liege auf der Lauer und drücke die Daumen ;-)

LG

Arne


Folgende Benutzer bedankten sich: Muehlendrohn

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 7 Monate her #971 von geli
geli antwortete auf Wandern

Helga schrieb: Hallo an Alle,
ich habe eine paar Waben zur Probe geschleudert,
eindeutig Melezitose, es kristallisiert schon, 17% Wassergehalt.
also rann an die Waben ;-)
und viel Geduld beim schleudern
Helga


Hallo Helga,
Danke für die Info! Das hat uns angespornt. Haben zwei Tage später geschleudert, es war aber fast zu spät. Ging bei dir das meiste raus?

@Alle: Sind wir im Süden die einzigen Betroffenen?

Irre wie schnell der fest werden kann... Von viel zu flüssig und zu hohem Wassergehalt bis steinhart in wenigen Tagen. Es ist definitiv braune Melezitose. Aber sehr lecker, zumindest das, was aus den Waben noch rauskam.
Leider gingen 50% der Waben wieder zurück und werden gerade ausgefressen. Kraftsport können wir uns sparen...
Kaum abgeerntet, wollten wir das weiter oben beschriebene große Volk und ein weiteres, fast so groß, verstellen. Haben uns an eure Tipps gehalten und sie sind auch wohlbehalten am neuen Standort angekommen. Das Problem war nur, dass die aufgesetzten, angetragenen Honigräume schon wieder sooo voll waren ( in nur 3 Tagen >.<), dass wir die Völker kaum zum Auto tragen konnten...geschweige denn einladen. :D
Naja, wird am Feiertag halt schon wieder die Schleuder angeworfen, dieses Jahr artet die Honigernte echt in Arbeit aus.

Grüße, Geli

PS: Wer einen Standplatz für Melezitose benötigt, bitte melden! Es ist genug für alle da...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 7 Monate her #975 von Helga
Helga antwortete auf Wandern
Guten Morgen,

Nein wir im Süden sind nicht die einzig Betroffenen, im Imkerverein wird schwer gejammert,
Ich habe noch zu 80% aus den Waben bekommen, bei Einzelnen ist aber nichts mehr zu machen, mal schauen ob es die Bienen wieder heraus holen, hab schon erlebt dass die Völker die Waben einfach wieder zu gemacht haben.
Kann am Donnerstag nicht schleudern und muss bis Sonntag warten, das könnte schlimm enden,
also liebe Geli schleudern schleuder schleudern so oft und so bald mann kann, aber wie du sagst es lohnt sich die viele Arbeit der Honig ist voll lecker.
Bist du in die Linde gewandert? Sie duften schon so herrlich :-) hoffe sie honigen, können aber auch Läuse haben ;-)

Liebe Grüße
Helga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 2.520 Sekunden
Powered by Kunena Forum