Wandern

Mehr
2 Jahre 10 Monate her - 2 Jahre 10 Monate her #925 von geli
Wandern wurde erstellt von geli
Hallo zusammen,

ich werde demnächst zur Robinie (sofern nicht erfroren) und anschließender Lindentracht wandern. Die Entfernung liegt nur bei etwa 5km Luftlinie. Bisher bin ich mit offenem Gitterboden und 1-2 Honigräumen mit Leerwaben gewandert. Das ging ohne Probleme.

Doch nun hab ich, dank Herrn Binders Seminar, ein Volk was doppelt so groß ist wie alle anderen. Platz neben dem Schied sind ca 8cm, es hat 3 vollbesetzte Honigräume. Bienen ohne Ende :) Davon brauch ich mehr!

Wie transportiert ihr sowas? Leere Honigzarge untersetzen? Oder übers Absperrgitter eine Honigzarge als Trommelraum?

Leider hab ich keine Dadantkisten, daher etwas wenig Platz.

Grüße, Geli

Anhänge:
Letzte Änderung: 2 Jahre 10 Monate her von geli.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 10 Monate her #926 von waldimker
waldimker antwortete auf Wandern
Mir ist letztjahr ein Volk verbraust... Daher wollte ich im Deckel ein Wandergitter einplanen. Hab ich zum Teil auch gemacht und dann wieder verworfen. Ich wandere die Bienen auf Paletten auf dem offenen Anhänger. Also mit gut Zugluft unten. Nachts. Keine Pausen. Hoher Boden mit 120 mm und natürlich offener Gitterboden.
D.h. ein Wandergitter oben aufgelegt würde in solchen Situationen vllt. gut sein, um sicher zu gehen. Manche machen das immer. Andere sagen: Brauchts nicht.
Was hilft: Wasser reinspritzen.
Was sind denn das für Kisten? Zadant 10er?
Sind ja keine Entfernungen.
Das ASG sollte gut Luft geben, also kein so gestanztes Plastikzeug und am Besten eins mit passendem Beespace aus Metall. Und ausreichend HRe.. Ich plan bei mir mal mindestens zwei ein. Bei Deinen flachen vllt. 3?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 10 Monate her - 2 Jahre 10 Monate her #939 von GdlVNGiRW
GdlVNGiRW antwortete auf Wandern
Ohne große Wanderkentnniß:

bei 5km sag ich mal 15 Minuten Fahrt. Mach Sie um 5:00 Uhr zu und um 6:00 fährst loß. 6:20 Flugloch auf. Danke bitte.

Wie Waldimker schon schreibt. Gib ihn ein wenig Flüssigkeit. Wobei ich bei der Strecke da eher drauf verzichten würde. Ist halt nen extra Reiz der der bei der Entfernung echt nicht Not tut.Pack ein zwei Honigräume drauf. Ich sag mal im Maß vom doppelten Brutraum. Wandergitter kannst dir unter 1 Stunde schenken. (Unter gegebenen Vorraussetzungen).

Abspeergitter ist jetzt fraglich. Wenne Platz hast. Brutraum, Abpssergitter, Brutraum. Zweite Einheit: Honigraum, Honigraum. ASG an Platz draufsetzen.

Generell lieber kalt als Warm. Solange wir über 10′ C + reden

P.S.

Dicke Kiste :)
Letzte Änderung: 2 Jahre 10 Monate her von GdlVNGiRW.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 9 Monate her #943 von geli
geli antwortete auf Wandern
Guten Abend,

auch wenn ich lange nicht geantwortet habe, eure Nachrichten habe ich gelesen, vielen Dank hierfür!

Bis jetzt konnte ich noch nicht wandern, da am Hausstand ordentlich Tracht reinkommt. Das Volk auf dem Bild ist gerade dabei den 6. Honigraum zu füllen - und das innerhalb von 4 Wochen. So kenne ich das nicht :D
Schmeckt leider stark nach Melezitose. Das wird ein Spaß! Was macht ihr bei Melezitose?

Die Linde fängt langsam an zu blühen, vielleicht geht sichs noch knapp aus wenn die Damen bald verdeckelt haben. Und dann werde ich es so handhaben wir ihr geraten habt.

Volle Honigtöpfe wünscht,

Geli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 9 Monate her #944 von Helga
Helga antwortete auf Wandern
Guten Morgen Geli,
bei uns sieht es auch so aus,
ich warte noch die Regentage am Wochenende ab, dann wird geschleudert :-) ,
bei Meli nicht zu lange warten, den bekommst sonst nicht mehr aus den Waben.

liebe Grüße
Helga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 9 Monate her #947 von geli
geli antwortete auf Wandern

Helga schrieb: Guten Morgen Geli,
bei uns sieht es auch so aus,
ich warte noch die Regentage am Wochenende ab, dann wird geschleudert :-) ,
bei Meli nicht zu lange warten, den bekommst sonst nicht mehr aus den Waben.

liebe Grüße
Helga


Hallo Helga,
danke für deine Antwort, wir werden auch nach dem Regen schleudern. Hast du auch Melezitose? Selbst wenn der Honig noch nicht fest ist und aus den Waben geht, habe ich doch später trotzdem diese Krissel (sandige Textur) im Glas. Wie handhabst du das?

Grüße, Geli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 1.237 Sekunden
Powered by Kunena Forum