Drohnenrahmen

Mehr
1 Jahr 8 Monate her #1171 von Zenz
Drohnenrahmen wurde erstellt von Zenz
Hallo Inkerkollegen.
Verwendet ihr Drohnenrahmen oder nicht? Habe bisher immer einen Dadant Blatt Drohnenrahmen verwendet und diesen vertikal geteilt, damit immer nur eine Hälfte ausgeschnitten werden kann.
Überlege gerade, ob es Sinn machen könnte, darauf zu verzichten?
Schöne Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 8 Monate her #1176 von Jürgen Binder
Jürgen Binder antwortete auf Drohnenrahmen
Wenn Du die Varroabehandlung im Griff hast kannst Du dauf das Schneiden des Drohnenrahmens verzichten. Da Du Dadant hast genügt auch ein halber Drohnenrahmen. Drinlassen oder gar keinen reintun. Die Bienen machen sich dann an den Ecken selber Drohnen, so wie soe wollen.
Jürgen

L'apicoltura è una professione nobile
Folgende Benutzer bedankten sich: Dadant Gerd

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 7 Monate her #1196 von Nikkiklaus
Nikkiklaus antwortete auf Drohnenrahmen
Ich habe auch einen halben Drohnenrahmen.

LG

Arne


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 4 Monate her #1263 von Nils
Nils antwortete auf Drohnenrahmen
Ich habe keinen Drohnenrahmen. Ich bilde mir immer ein, ich raube dem Volk damit unnötig Energie. Das ganze Wachs, die Brutpflege, ... Und dann hab ich noch die Sauerei mit den ausgeschnittenen Drohnen...
Folgende Benutzer bedankten sich: Dadant Gerd

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 4 Monate her #1266 von Muehlendrohn
Muehlendrohn antwortete auf Drohnenrahmen
Hallo Nils

Ich bin der Meinung das die Drohnen auch zur Harmonie eines Volkes beitragen.
Drohnenrahmen gebe ich nicht. Ich löte anstatt 1,5DNM Mittelwände einfach 1DNM Mittelwände ein und überlasse den Bienen die Entscheidung was sie im unteren Drittel bauen.


Grüße Stephan

Irgendwas ist immer!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 1 Woche her - 7 Monate 1 Woche her #1290 von Bitzi-Bee
Bitzi-Bee antwortete auf Drohnenrahmen
Hallo Zusammen,

ich sehe das aus einer anderen Sicht:

1.) ein Drohnenrahmen nicht zu verwenden entspricht nicht dem Wesen der Bienen.
2.) Drohnenausschneiden ist nicht notwendig wenn man mit Dadant richtig imkert.
3.) Den Drohnenrahmen immer mit einem Reisnagel markieren
4.) Der Drohnenrahmen ist immer die letzte Wabe vor dem Schied.
Sommer wie Winter bleibt der Drohnenrahmen im Volk.
5.) Die Wabe vor dem Drohnenrahmen ist immer die Pollenwabe für das Bienenvolk.
6.) Die Bienen wissen selber wieviele Drohnen sie sich leisten können.
7.) Varroa in Drohnenwaben.
Wenn Im Volk 8 Waben vorhanden und genügend Bienen vorhanden sind und
die Bruttemperatur über 36 Grad liegt, entwickeln sich keine Varromilben in der Drohnenbrut.
Dies wurde durch die Wissenschaft bereits bestätigt.
8.) So wurde es von Hans Beer gelehrt, und da bin ich ebenfalls seiner Meinung.

Aber letztendlich soll das jeder für sich selber entscheiden.

Bitzi-Bee
Letzte Änderung: 7 Monate 1 Woche her von Bitzi-Bee.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 1.529 Sekunden
Powered by Kunena Forum