Bienen haben Brut ausgeräumt und dafür Futter eingelagert, was tun??!

Mehr
2 Jahre 2 Tage her #1137 von Bob_Freeman
Liebe Imker,

habe eben auf meinem Stand nach dem rechten gesehen und musste feststellen, dass die Bienen die letzte Futtergabe anstatt in die Randwaben in die Brutwaben eingelagert haben. Nur ein Volk von dreien hat das getan, was der Imker wollte. Hier sind ausgedehnte Brutflächen auf 4 Waben vorhanden. Bei den anderen sind maximal 2 handtellergroße Flächen mit Brut vorhanden... Da hat der Imker wohl gepennt. Ich frage ich mich, warum das nicht geklappt hat, bzw. was ich in Zukunft anders machen muss und vor allem, was ich jetzt tun soll, damit noch gute Brutnester entstehen. Um den K. die Möglichkeit zum Brüten zu geben, habe ich nun erst mal die Waben ohne Futter an die Brutnester gelegt. Allerdings sind hier die meisten Flächen noch nicht ausgebaut. Werden die Bienen um diese Jahreszeit diese Flächen noch ausbauen?

Ich hatte ja dieses Jahr von Zander auf Zadant umgestellt und Anfang Juli TBE gemacht, danach nach Entnahme der Fangwaben am 18.07. alle Völker mit 5 kg Futtersirup versorgt. Am 24.07. habe ich die Varroa kontrolliert mit sehr gutem Ergebnis. Am 13.08. gab es eine Gabe von 6 kg Sirup.
Am 29.08. hatten alle Völker noch Brutnester auf 5 bis 6 Waben, ich hatte dann noch einmal auf Varroa kontrolliert und der Befall doch etwas zu hoch, weshalb ich doch noch einmal mit Ameisensäurebehandlung ran musste. Am 06.09. habe ich dann alle Völker angepasst an das, was die eingelagert hatten, noch einmal gefüttert, jeweils 2 bis 6 kg. Ich fahre gleich noch zu meinem 2. Stand und kontrolliere wie es da gelaufen ist, vermute aber, dass mich dasselbe Bild erwarten wird.

So mach ich mir natürlich Sorgen, dass viel zu wenig Winterbienen vorhanden sein werden. War das Timing vielleicht falsch? Mir war schon aufgefallen, dass einiges an kaputter Brut durch die AS ausgeräumt worden war. Hätte man mit dem Füttern noch warten müssen? Ich wollte halt bis zum 15.09. die Fütterung abgeschlossen haben.

Besten Dank für Euren Rat!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 1.033 Sekunden
Powered by Kunena Forum