heute flogen sie wieder

Mehr
1 Jahr 6 Tage her #225 von Stefan
es ist weder ein Missverständnis noch trivial:
heute flogen sie wieder, bei 11 Grad konnten unsere Bienen bei herrlichem Sonnenschein ihren Reinigungsflug zelebrieren.
Morgen wird es noch etwas wärmer, so dass die eine oder andere Futterwabe nahe an den Bienensitz gerückt wird.
Gitterboden vom Totenfall befreien und gut ist es.
Auch ein gesetzter Imker darf sich freuen.

Gruß Stefan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 6 Tage her - 1 Jahr 6 Tage her #231 von Stefan
da lacht das Imkerherz


Anhang:
Letzte Änderung: 1 Jahr 6 Tage her von Stefan.
Folgende Benutzer bedankten sich: Jürgen Binder, Muehlendrohn

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 6 Tage her #1181 von Frank59
Hallo Stefan,

mich würden deine Böcke für die Magazine interessieren. Gibt es da genauere Fotos?
Danke für die Antwort im voraus.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 6 Tage her - 3 Wochen 6 Tage her #1182 von Stefan
Hallo Frank,
anbei ein Foto meiner Beutenböcke.
Die Gerüstfüße kannst du günst bei eBay erwerben, die Bohrungen stelle ich mit einem Forstnerbohrer her.
Anhang:
Letzte Änderung: 3 Wochen 6 Tage her von Stefan.
Folgende Benutzer bedankten sich: Almut Aalbek

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 5 Tage her #1183 von Frank59
Vielen Dank, sieht ganz toll aus und wird mir sehr helfen bei der Wanderung. Vorbei mit dem ewigen Paletten ausrichten.
Wo imkerst du?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 5 Tage her #1184 von Stefan
ganz lässt sich das Ausrichten nicht umgehen.
Ich nehme ein paar Pflastersteine mit, schlage sie mit einem schweren Kuststoffhammer in den Untergrund (zumeist Waldboden), baue die Beutenböcke auf und richte diese mit der Wasserwaage aus - fertig.
Die Gerüstfüsse halten ein Imkerleben lang, die Balken wenigstens 10 Jahre. Danach werden sie zersägt und wandern nach einer angemessenen Trocknungszeit in den Kaminofen.
Ich imkere im Ostalbkreis.
.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.682 Sekunden
Powered by Kunena Forum